Your Name bekommt Live-Action-Film von J.J. Abrams!

Live-Action RL Film von Your Name angekündigt

Nach dem phänomenalen Erfolg des Anime-Films “Your Name”, sowohl in Japan als auch Weltweit, kündigte ScreenDaily an, dass eine Live-Action-Version des Anime-Films “Your Name” (Kimi no na Wa) in Arbeit ist. Eine Offizielle Ankündigung steht allerdings noch aus.

Besonders beeindruckend ist allerdings das Produktionsteam, welches dahinter steht. So wird J.J. Abrams die Regie des Remakes des Anime-Films übernehmen – ein erfahrener Regisseur, der bereits u. a. für viele Sci-Fi-Filme wie etwa Star Trek, Star Wars und Cloverfield verantwortlich war.

Der Remake wird mit Abrams Produktionsstudio “Bad Robot” sowie “Paramount Pictures” zusammen mit dem Produktionsstudio “TOHO” zusammenarbeiten, welches an dem Original-Film gearbeitet hat.

Eine Freude, dass J.J. Abrams an dem Film arbeitet

Genki Kawamura – der Schöpfer des Anime-Films – freut sich sehr über die Aufnahme der Produktion für den Remake und auch dass J.J. Abrams an dem Film arbeiten wird:

Mr. Abrams and his team have captivated audiences in their masterful reinvention of known properties. The meetings so far have been creatively stimulating with fantastic ideas that no doubt will make for a great movie.

Cover von kimi no na wa

Erste Kritische Stimmen

Im Web gibt es bereits erste kritische Stimmen zu vernehmen. Laut dieser, soll zum Beispiel das Original-Flair von Kimi no na Wa (Your Name) zerstört werden, wenn sie wie im Death Note-Film Locations und Namen von Protagonisten entsprechend anpassen oder “amerikanisieren”. Viele sehen das ganze ziemlich kritisch.

Auf welche Weise J.J. Abrams an die verfilmung auch rangehen wird – so hat man bislang auch noch keinen Vergleich. Eine gute Wahl könnte er allerdings durch seine starken Sci-Fi-Filme und auch nachdenklichen Filme (Monsters) durchaus sein.

Es bleibt also spannend, wann und wie gut die Umsetzung des Remakes gelingen könnte. Was sagt ihr zur Ankündigung? Glaubt ihr, dass der Film definitiv ein Erfolg sein könnte? Oder könnte es gar eine Enttäuschung werden? Schreibt es uns in die Kommentaren!

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
750