Anime-Essen selbst gemacht? Bloggerin machts vor!

Schon mal darüber nachgedacht, wie wohl das Essen aus bekannten Animes schmeckt? Sicherlich nicht schlecht.

Was gibt es besseres, als das Essen ebenfalls zu probieren, worüber viele Anime Charaktere so schwärmen? Da läuft einem der Sabber aus dem Mund! Aber woher möchte man denn wissen, aus was dieses besonderen Gericht bestehen und vor allem: Wie bereitet man dieses Gericht denn zu?

Die Bloggerin “Anna The Red” ging dem auf den Grund und hat ein paar Gerichte von bekannten Ghibli-Filmen geprüft und nachgezaubert! Das Ergebnis dessen sieht man in ihrem Blog.

Bei einigen Gerichten schreibt sie auch, wie sie dabei vorgegangen ist. Bei anderen wiederum hat sie auch eine ganze Anleitung geschrieben, wie etwa die Gerichte aus Kikis Lieferservice.

Auch sonst besitzt sie viele schöne Rezeptanleitungen, die zum selber machen einlädt.

Viel Spass dabei!

Porco Rosso

Ghibli feast #1: Porco Rosso

Mein Nachbar Totoro:

Ghibli feast #5: My Neighbor Totoro

Kikis kleiner Lieferservice:

Ghibli feast #4: Kiki's Delivery Service

Das Schloss im Himmel

Ghibli feast #3: Laputa, Castle in the Sky

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
750