Dragonball Super erscheint auf ProSieben Maxx in Deutsch!

Dragonball Super erscheint bald auf ProSieben Maxx im deutschen Fernsehen! Diese News hat uns heute ereilt und dürfte nicht wenige Dragonball-Fan freuen.

Dragonball Super Release-Termin in Deutschland steht nun fest!

Es war schon länger bekannt, dass die Serie für Deutschland auf deutsch lizenziert wird. Allerdings war zum damaligen Zeitraum nicht bekannt, wann diese denn in Deutschland veröffentlicht werden würde. Doch auf der Offiziellen Facebook-Seite von ProSieben Maxx ist der Release von DBS im Herbst 2017.

Weitere Informationen stehen natürlich noch aus, wie etwa die genaue Sendezeit. Allerdings gibt es auch ganz große Fragen rund um die Synchronsprecher. Viele Kommentare gehen nun im vornherein davon aus, dass viele alte Synchronsprecher wie aus Dragonball Z nicht mehr dabei sein werden. Bereits bei der Bekanntgabe der Synchronisation von Dragonball Kai gab es so einige kritische Kommentare.

Wir sind allerdings zuversichtlich und freuen uns auch schon auf die neue Serie.

Dragonball Super läuft im japanischen Fernsehen seit dem 5. Juli 2017. Die Meinungen rund um die Serie sind etwas gespalten. Sie wird unter Toei Animation produziert.

Der entsprechende Kommentar von ProSieben MAXX auf Facebook:

Release von Dragonball Super auf Deusch in Deutschland

Eine sehr erfreuliche Nachricht!

Worum geht es in Dragonball Super?

Die Serie läuft einige Jahre nach dem Kampf gegen Boo. Dann ist endlich Frieden eingekehrt, bis allerdings eine neue Bedrohung erschienen ist, wovor sich niemand in Acht genommen hat: Lord Beerus wurde auf den Tod vom damaligen Freezer aufmerksam gemacht und macht sich nun auf dem Weg zur Erde, um den sogenannten Sohn Goku zu treffen.

Die Serie setzt ebenso auch auf die Handlung der Filme “Kampf der Götter” und “Resurrection F”, die 2013 und 2015 erschienen sind. Allerdings weicht die Serie deutlich von den Filmen ab. Regie wird geführt von Chioka Kimitoshi, der bislang bekannt war unter den Animes Kamisama Kazoku, Smile Precure! sowie Digimon Tamers als Assistent.

Dragonball Super sowie Toei Animation kam damals kurzzeitig wegen einiger Problematik in der Animation in Kritik und musste in der Bluray-Version entsprechend korrigiert werden.

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
750
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
PeteFrühlingsrolleEDE Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
EDE
Gast
EDE

Aber leider mit diesem kack beschissenen Synchro ich hätte es gut gefunden wenn ihr auf die Fans eingegangen werd na ich hoffe dass die Staffel Dragonball super wegen schlechten Einschaltquoten beizeiten wieder abgesetzt wird ich gucke mir den Mist mit den synchronisch an ich hätte es lieber gefunden wenn Tommy morgenstern sangoku gesprochen hätte wenn ihr auf erfolgt aus seid hättet ihr die alten Sprecher aus Dragonball super nehmen müssen bin enttäuscht von euch ProSieben Maxx

Frühlingsrolle
Gast
Frühlingsrolle

Ich hätte es gut gefunden, wenn EDE nicht nur auf seine Wortwahl, sondern auch auf die Rechtschreibung geachtet hätte.
Die Synchronsprecher werden sicherlich ihr bestes geben. Und was Son Goku angeht, wird man sich mit der Zeit an seine Stimme gewöhnen, so wie mit den schlecht-gezeichneten (~70) Folgen anfangs. 😉
Mittlerweile ist die Serie nicht nur optisch sehenswert, sondern auch inhaltlich. Das merkt man am besten, wenn man alle Folgen Revue passieren lässt.
Ich drücke dem “dt. Son Goku” die Daumen und wünsche ihm gutes Gelingen, vorallem bei den zahlreichen “Schrei- Aktionen”. 😀

Pete
Gast
Pete

Ich möchte niemanden diskreditieren und ich denke dass jeder eine Chance verdient hat aber (auch wenn alles was vor dem aber kommt Schrott ist) kann ich leider nicht akzeptieren, dass Morgenstern und Siebeck nicht in Super sprechen werden. Dementsprechend werde ich es mir nicht auf deutsch angucken!
Finde ich schade dass so ein genialer Anime gegen die Wand gefahren wird, dann ist nicht zu wundern dass Dragonball im deutschen TV wenig Erfolg hat.
Sehr sehr schade