Pokeball Powerbank Akku für Smartphone & Co.

Ich denke jeder oder die meisten von euch besitzen sicherlich ein Smartphone. Denn im Vergleich noch vor einigen Jahren war es nie so einfach, mit Freunden 24/7 in Kontakt zu bleiben. Da heutige Smartphones aufgrund massiv vieler Anwendungen (die meist auch noch Standardmäßig installiert sind) der Akku nicht sehr lange hält, greifen viele auf sogenannte „Powerbanks“ zurück, mithilfe dieser „Batterien“ist es möglich, sein Smartphone auch unterwegs aufzuladen. Ideal also, wenn man entweder seinen Netzstecker vergessen hat oder gerade unterwegs ist und das Smartphone dringend geladen werden muss.

Diese Powerbanks sehen aber meist ziemlich einfach und klotz-förmig aus. Wie wäre es aber, wenn wir stattdessen einen Pokeball haben, welcher noch dazu gut aussieht, wir uns als Poke-Trainer outen und auch noch als nützlichen Nebeneffekt unser Smartphone aufladen können?

Genau das wird es bald zu kaufen geben. Denn es ist nicht ein einfacher Pokeball zum tragen und zeigen, sondern dient auch noch einem guten Zweck!

Nun steht der schöne und nützliche Pokeball mit einem gesamt Ampere von ganzen 10.000 für rund 42 € in kürze zur Verfügung und was sich das Unternehmen von Pokemon überlegt hat, ist sehr hübsch anzusehen. Er ist grundsolide verarbeitet und die Anschlüsse werden von einer Kappe bedeckt. Möchte man wissen, wieviel Akku der Pokeball noch hat, so reicht es kurz auf die vordere weiße Taste zu drücken. Hinten erscheinen so bis zu vier Lämpchen, die für den momentanen Akku-Stand des Pokeballs stehen.

Das Produkt wird in Japan Offiziell von Pokemon Company vertrieben und wird am 17. Juni zur Verfügung stehen. Ob es das Produkt zu uns schaffen wird, ist ungewiss.

Die schlichtere Variante

Für diejenigen, die denken dass der Pokeball etwas zu exotisch für die eigenen Bedürfnisse ist, gibt es auch eine ganz normale Powerbank im üblichen Format, allerdings im schönen Pikachu-Design.

Sie besitzt dabei rund die Hälfe der Ampere, die gespeichert und abgegeben werden können (5200 mAh), doch reicht es für einen Notfalleinsatz vollkommen aus, wenn man den Preis von rund 21 € in Betracht zieht. Die Pikachu Powerbank wird zeitgleich erscheinen.

Pokemon Pokeball auch für Deutschland Release?

Nun werden sich die einen oder anderen fragen, ob diese Schmuckstücke auch in Deutschland erscheinen werden. Leider gibt es keinerlei Informationen dazu, ob der Pokeball oder die Pikachu-Powerbank hierzulande erscheinen wird.

Zwar existieren einige Versionen von Pokebällen auf dem deutschen Amazon-Markt, doch sind diese nicht von Nintendo zertifiziert oder ein offizielles Markenprodukt, was meist auch nicht ganz ungefährlich ist, wenn es sich um Elektronische Ware handelt wie im oberen Fall die PowerBank, auch wenn sie noch so gut präsentiert und in schöner Verpackung daher kommen. Da raten wir doch zu einer gewöhnlichen PowerBank* (*Amazon Partnerlink von uns), die noch dazu sicher ist und bereits ausreichend gute Erfahrungsberichte besitzt. Wer es trotzdem im Pokemon-Stil haben möchte, kann gerne ein paar Pokemon-Sticker drauf kleben. Aber wer weiss, eventuell kommt das Original ja auch zu uns! Drücken wir die Daumen!

© Bilder:
– Pokemoncenter-Online.com: [1] [2]
– Pokemon.JP

© Pokemon Company | OLM Studios

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
750
wpDiscuz