Nico Yazawa Gesten-Debut in den Olympischen Spielen

Die Olympischen Spiele sind ein wichtiges Sportereignis, in welchem vielen Länder dieser Erde involviert sind. Eigentlich sollten es viele Leute als ein wichtiges Ereignis betrachten. Vor allem bringt es auch die unterschiedlichen Kulturen und Menschen an einen Ort – wenn auch in einem Wettkampf um die Gold-Medaille. Viele Sportler trainieren von klein auf und das für nur eine einzige Olympische Teilnahme. Umso emotional mehr aufgeladen sind auch viele Olympiaden, da dies ein wichtiges Ereignis in ihrem Leben ist und sich eine zweite Chance meist nicht mehr ergibt. Bis jetzt wurden also viele Tränen vergossen, es gab viele enttäuschte aber auch wütende Gesichter. Ein Wettkampf zwischen den Ländern eben.

Für viel Freude und Aufheiterung sorgte allerdings zufälligerweise Japan beim Curling-Spiel. Involviert waren insgesamt fünf Personen, darunter auch Chinami Yoshida. Während einer LIVE-Übertragung, als das Bild alle japanischen Teilnehmerinner zeigte, präsentierte sich Chinami Yoshida mit einer kleinen und süßen Geste (dritte Person):

An wen das wohl erinnert?

Genau! Und zwar an Nico Yazawa aus dem Anime Love Live!

Die Reaktionen darauf waren natürlich überaus positiv und es gab viele schmeichelhafte Kommentare – von “sehr süß” bis hin zu “bezaubernd”. Wie findet ihr es? Hin und wieder ein kleiner Insider für die Fans da draußen oder hat es im professionellen Sport nichts zu suchen?

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
750