Sword Art Online – VR-Schnitzeljagd in Tokio

Beim Unternehmen Gugenka handelt es sich um ein Entwickler-Unternehmen, welches darauf spezialisiert ist Animes in VR-Inhalte umzusetzen. Eines ihrer Projekte ist die sogenannte Sword Art Online-VR-“Schnitzeljagd”.

VR-“Schnitzeljagd” in Tokio mit Sword Art Online-Charakteren

Im Zusammenarbeit mit Anime-Tourismus Comitee und weiteren Produzenten und Unternehmen, wird am 28. Januar 2018 in Tokio, Japan umgangssprachlich eine sogenannte “Schnitzeljagd” stattfinden. Hierbei können alle Touristen oder Fans an dem speziellen Event teilnehmen, welches nur eine kurze Zeit anhält.

Ziel dieses Events ist es, alle vorgegebenen Stellen zu besuchen und in der App diese speichern zu lassen. An verschiedenen Orten können dabei verschiedene Charaktere aufgerufen werden. Zusätzlich kann an jeder Stelle auch ein Trailer des neuesten Spiels “Fatal Bullet” sowie auch die Mini-Map angesehen werden – wie man es auch aus dem neuesten SaO-Film kennt. Auch das Design soll dem Film angelehnt sein.

Sword Art Online Anime VR Tokio Japan

Bedingung um an dem Event teilzunehmen, ist das Herunterladen der Anime Tourismus-App aus dem iOS- oder Google-Play-Store. Anschließend kann sich der Fan oder die Gruppe von Fans an bestimmten Orten von Tokio versammeln, welche auch in dem Film u.a. zu sehen waren. Zusammen klappern sie die Orte ab.

Sobald sie einen bestimmten Ort besuchen, erhalten sie Punkte. Diese Punkte können Fans gegen echtes und exklusives Merchandise eintauschen. Hierbei müssen sie zum ‘Tokyo Anime Center in DNP Plaza’ gehen, und diese dem SaO-Team vor Ort vorzeigen. Das gibt es zu ergattern:

Sword Art Online Merchandise VR Tokio

Das Event an sich soll an mehreren Tagen stattfinden – allerdings haben Touristen nur am ersten Tag des Events die Möglichkeit, auf sogenannte “seltene Charaktere” zu treffen, die es an weiteren Event-Tagen nicht geben wird.

Je nachdem, welchen Spot man gerade besucht, winkt dabei die entsprechende Punktzahl, die sowohl auf der App in VR-Sicht, als auch hier aufgezeigt wird:

Sword Art Online VR Map

Solltet ihr euch also zufällig als Touristen in Tokio befinden und eure japanisch-Kenntnisse ganz gut sind, könnt ihr dort auf jeden Fall vorbei schauen!

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Sword Art Online – VR-Schnitzeljagd in Tokio"

avatar
750
neuste älteste beste Bewertung
trackback

[…] Gugenka ist ein Unternehmen, welches sich besonders in VR-Umsetzung von bekannten Animes spezialisiert hat. Eine ihrer interessanten Entwicklungen ist beispielsweise die sogenannte “Sword Art Online – Schnitzeljagd”, die am 28. Januar 2018 in Tokio beginnt (hier mehr darüber erfahren). […]