Die Kawaii-Girls unter den Kawaii-Girls!

Anime-Charaktere sind in der Regel so gezeichnet, dass sie zum Flair und Stil des Animes passen. Hierfür gibt es zahlreiche Beispiele für Detailreiche Animes und die Protagonisten sind dementsprechend gezeichnet. Doch manchmal fallen zwischen den ganzen Animes ganz bestimmte Charaktere auf, die entweder sehr sonderbar wirken oder durch ihre Art und Weise einfach nur absolut Kawaii sind!

Deshalb haben wir eine kleine Liste mit unseren persönlichen Favoriten erstellen, die ihr so richtig lieben werdet! Unsere Top-Liste mit den süßesten Kawaii Mädchen aus Animes! Die Liste ist natürlich nicht vollständig und wir würden uns über eure Favoriten in den Kommentaren freuen!

 

1. Kanna aus Kobayashi-san Chi no Maid Dragon

In der Anime-Welt gibt es wahrlich einiges an verrückten Charakteren, aber an Kanna aus dem Anime Kobayashi-san Chi no Maid Dragon kommt sicherlich kaum wer heran. Für das kleine Drachenartige Mädchen ist die Welt da draußen allerdings alles andere als unbekannt. So lernt die kleine viele Alltägliche Dinge und stellt ihre Aufpasser durch ihre Tollpatschigkeit und Neugier vor einige Herausforderungen. Total kawaii!

 


2. Umaru-Chan! aus Himouto! Umaru-Chan!

 

Wer kennt sie nicht? Die kleine Umaru, das Otaku-Mädchen dass an nichts anderes denkt als nur an Chips, Cola, Zocken und faulenzen. Obwohl sie in der Schule absolut vorbildlich ist und sich nur von der besten Seite zeigt, quält sie ihren großen Bruder mit ihrer Faulenzerei zu Hause. Das wohl mit Abstand faulste Otaku-Mädchen in der Anime-Szene! Die kleine Umaru seht ihr in dem Anime „Himouto! Umaru-Chan!“.

 


3. Nyanko Days

Wenn man glaubt, man hat noch nicht alles gesehen, kommt natürlich Nyanko Days daher! In die Chibi-Charakteren mit Katzenohren haben sich die meisten sofort verliebt und die Serie gibt es kostenlos auf Crunchyroll zu sehen. Bei dem Slife-of-Life-Anime handelt es sich um mehrere Shorts und hierbei sehen wir die kleinen Kätzchen bei ihrem normalen Tagesablauf. Unglaublich niedlich!


4. Die kleine Katze Chi

Jeder hat die kleine Katze Chi schon einmal gesehen. Ob über bestimmte Memes oder in gewissen Szenen. Hier stellen wir die Manga-Reihe und Anime-Serie noch einmal vor, wobei ersteres auch von Carlsen in Deutschland rausgebracht wurde. Die Serie ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene, Katzen- und Tierfreunde und auch für jene, die einfach nur was richtig süßes und niedliches sehen möchten! Die kleine Katze Chi – einfach zum knuddeln (ja, es geht um niedliche Charaktere – aber die Katze darf nirgendwo fehlen!).

 


5. K-On

K On! ist der Inbegriff des MOE-Genres oder hat dies zumindest auf ein neues Level gebracht. Durch K-On! wurde das MOE-Genre ziemlich hochgepusht und dadurch sind auch viele ähnliche Animes in dem Zeitraum entstanden mit kleinen süßen, quitschigen MOE-Girls. Mobile-Apps und Merchandise profitierten von diesem Boom. Doch was macht dieses Genre und vor allem K-On! so erfolgreich? Ganz klar die Charaktere. Auch wenn wir hier nicht explizit einen Charakter erwähnen sondern den gesamten Anime, haben wir alle Protagonisten aus dieser Serie ins Herz geschlossen.

 


6. Yuru Yuri

Obwohl „Yuru Yuri“ ein „Pseudo-Yuri Slife-of-Life Anime“ ist, handelt es sich hierbei um einen sehr unterhaltenden Anime, in welchem die Charaktere sich unglaublich ungeschickt anstellen und für viele Lacher sorgen. Yuru Yuri ist ein sehr süßer Anime, die Charaktere unglaublich liebevoll inszeniert und durch ihr absolutes Kawaii Auftreten, amüsant anzusehen. Wer sich nicht vom „Yuri-Genre“ abschrecken lässt, welcher abgesehen davon nicht einmal wirklich eine ist, sollte sich die Serie auf jeden Fall ansehen!

 


7. Lucky☆Star

Lucky Star! Wohl der Slice-of-Life Anime, den man definitiv gesehen haben muss. Unzählige Memes und Fanarts und -works kann man übers Internet bestaunen. Jeden Tag beweisen die Protagonisten in Lucky Star, wie einfach oder schwer es ist, durchs Leben zu kommen. Und dank dem Animationsstil wird das niedliche Flair noch massiv gesteigert.

 


8. WataMoto

Watashi ga Motenai no wa Dou Kangaetemo Omaera ga Warui!, ein unglaublich langer Titel was soviel heißt wie „WataMote: No Matter How I Look At It, It’s You Guys‘ Fault I’m Unpopular!“, es dreht sich um das Mädchen Kuroki Tomoki, die bei den Leuten einfach nicht ankommt. Egal was sie tut – sie stottert, ist unglaublich schüchtern – und alle anderen sind natürlich Schuld! Wir garantieren euch: Es tut unglaublich weh, diese Serie anzusehen! So oft schämt man sich kaum fremd, soviel Peinlichkeit haben wir bei keiner anderen Serie gesehen. Es zerbricht uns das Herz, wie die kleine Kuroki alles mögliche versucht, um beliebter zu sein. Ein #Geheimfavorit und #MustSee!

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
750
wpDiscuz