Vorschau: Koe no Katachi

Ishida Shouya ist ein gewöhnlicher Junge. So wie jeder in seinem Alter stellt auch er viel Unfug an. Jedoch nur, bis er eines Tages einen Fehler in seiner Klasse macht, welchen er anschließend bereut. Die Geschichte und Verfilmung eines Mangas, welcher schon viele Leser berührte. Ein Anime-Film von Naoko Yamada. Kyoto Animation (Clannad, K-On!, Haruhi Suzumiya) übernahm hierbei die Animation. In Deutschland wurde der Film noch nicht lizenziert. Mit Koe no Katachi kommt ein weiterer hochklassiger Anime der besten Qualität an Animation und Melodieumsetzung.

Original-Titel: 聲の形
Englisch: A Silent Voice
Typ: Film
Episoden/Folgen: 1
Studio: Kyoto Animation
Veröffentlicht: 17. September 2016
Regie: Naoko Yamada
Publisher in Deutschland: —

Worum geht es in Koe no Katachi?

Ishida Shouya, ist ein ganz gewöhnlicher Junge in seiner Klasse, sowie jeder andere auch. Dies ist ein ganz gewöhnlicher Tag, mit langweiligem Unterricht. Doch an jenem Tag wird ein ganz besonderes Mädchen der Klasse vorgestellt, welches Shoko Nishimiya heißt. Sie verständigt sich hier, in dem sie auf ihren Block etwas aufschreibt. Shoko Nishimiya ist nämlich taub und kann zur Folge auch nicht reden.

Shouya fing an, das taube Mädchen nicht zu mögen. Dabei muss sowohl er, als auch seine Klasse viel Rücksicht auf sie nehmen. Was zum Teil zur Belustigung, später jedoch zur Wut übergeht. Bis an jenem Tag, als Shouya beschließt, eine regelrechte Mobbingaktion an Shoko durchzuführen. Er führt dabei das Ganze an, woraufhin Shoko beschließt, nicht mehr zur Schule zu kommen.

Anschließend wendet sich das Blatt und plötzlich ist Shouya der, welcher gemobbt wird. Er beschließt daraufhin, jedoch erst Jahre später, das taube Mädchen aufzusuchen und seine Taten wieder gut zu machen..

Eine Achterbahn der Gefühle voller Emotionen. Der Film zeigt, wie abgrundtief schlecht ein Mensch sein kann, welche Folgen u.a. Mobbing haben können und wie sehr man etwas bereuen kann. Koe no katachi liefert genau das.

Cover zum Anime-Film Koe no Katachi
Das Cover für Koe no Katachi
Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Vorschau: Koe no Katachi"

avatar
750
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Manga, welcher bereits von Egmont Manga hierzulande erscheint. Wir hatten darüber in einer Vorschau berichtet. Das Anime-Studio Kyoto Animation hat somit ein Prachtstück unter den Animes […]

wpDiscuz