Anime-Charakter mit VR-Brille im RL heiraten

Wie in GateBox konnten sich einsame Singles eine eigene Waifu ins Haus bestellen, die alles mögliche machen und erledigen kann. Und besonders in Japan gibt es sehr viele Dating-Simulationen, die sich äußerster Beliebtheit erfreuen. Die meisten beinhalten jedoch oft anzügliche Szenen und die Charaktere besitzen meist viele stereotypische Verhaltenszüge.

Parallel dazu eröffnet die VR Brille immer mehr neue Möglichkeiten. Wieso also nicht beides kombinieren? Die Macher von Niitzuma LovelyxCation haben sich für Fans etwas ganz besonderes ausgedacht.

Fans dieser Serie haben die Möglichkeit, eines der Mädchen aus dem Spiel zu heiraten. Damit allerdings meinen wir nicht, das besondere Mädchen im Spiel zu heiraten, sondern im Reallife!

Fans haben zu einem gewissen Zeitpunkt die Möglichkeit, in einem Smoking gekleidet und mit einer VR-Brille ausgerüstet, vor den Altar zu treten und eine der Waifu’s seiner Wahl zu heiraten.

Die Macher möchten, dass die Spieler und Fans eine „echte Erfahrung“ erleben können und haben sich deshalb dieses Konzept überlegt.

Das ganze wird in Tokio stattfinden. Der genaue Ort ist nicht bekannt. Die Fans werden nicht gestört und das ganze findet auch sehr diskret statt. Sie werden von einem Koordinator begleitet und beraten.

Sobald der Herr am Altar steht, gibt sich das Pärchen das Ja-Wort.

Es gibt folgende Auswahl an Charakteren, die man heiraten kann (zum vergrößern einfach auf das Bild tabben):

Wer möchte da nicht ja sagen..?

 


© Hibiki | Niitzuma LovelyxCation

Gefällt dir der Beitrag? Erzähle es deinen Freunden und empfehle uns weiter!

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Anime-Charakter mit VR-Brille im RL heiraten"

avatar
750
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
PrintCrystal
Gast
PrintCrystal

Okay, jetzt brauche ich keine Freundin mehr. Nur noch ich, mein Kuscheliges Dakimakura Kissen auf meinem Kuscheligen Bett und meine VR – Brille *~*

wpDiscuz